Erlöserkirche Chemnitz

Gemeinsam durch das Leben gehen ... Gemeinsam mit Gott und gemeinsam miteinander.

Hallo, ich bin Valin Fernanda und komme aus Bandung, Indonesien. Ich bin 20 und Studentin an der UNIKOM. Ich bin sehr glücklich, ab Oktober ein Teil von Checkpoint zu sein.

Ich mag die Welt der Kinder, die so ehrlich und aufgeregt sind. Von der Welt der Kinder habe ich gelernt, mich nicht zu sorgen. Ich kann es kaum erwarten, mein FSJ im Checkpoint zu beginnen. Es wird die beste Erfahrung meines Lebens sein.

Wir heißen Valin herzlich willkommen! Und in den Herbstferien planen wir gleich mit den Kindern eine Übernachtung im Checkpoint: am 11./12. Oktober.

Unser Motto: Live life together..

Liebe Geschwister,

das große Tauziehen nach der Bundestagswahl hat begonnen. Wer wird welche Ziele in den Koalitionsvertrag einbringen (können) und damit dann unser ganzes Land "beglücken"? Welche wichtigen Dinge werden unter die Räder geraten? Bitte betet, dass Gottes Licht und Wahrheit in unser Land strahle und sein Gandenwille geschehe!

Das große Tauziehen tobt längst auch in der christlichen Welt. Es ist nicht das Tauziehen zwischen Konfessionen (evangelisch oder katholisch), sondern es ist ein Tauziehen zwischen Jesusnachfolge und Weltförmigkeit.

Paulus ermahnt die Christen(!) in Rom: "Stellt euch nicht dieser Welt gleich, sondern verändert euch durch Erneuerung eures Sinnes!" (Römer 12,1f)

Wir sollen heraus aus faulen Kompromissen einerseits, aber auch aus richtender Selbstgerechtigkeit andererseits. Wie kann das gelingen?

Wir brauchen einander, auch in unsrer Evangelisch-methodistischen Kirche. Wir brauchen das gemeinsame Gebet und das Hören auf Gottes gültiges Wort. Beim Regionaltag in Aue-Neudörfel waren ca. 50 Leute dabei. Voneinander zu hören und sich eins zu machen im Gebet für "die" Kirche, tat gut. Der Kongress des AGG in Braunfels thematisiert in diesem Jahr Gottes Heiligkeit - Fels in der Brandung des Wirrwars verschiedener Stimmen. Darauf freue ich mich und lade Euch ein, dabei zu sein. Hier geht´s zur Anmeldung: http://kongress2017.emk-agg.de/

Seid gesegnet!

Albrecht Weißbach

... am 04.06.2017 in Chemnitz

Sonntags kommen über 80 Personen aus allen Altersgruppen in unsere Gottesdienste. In der Woche gibt es ein breites Spektrum an Gemeindegruppen und Angebote. Unser Gemeindemotto heißt: "Gemeinsam durch das Leben gehen"....gemeinsam mit einander und mit Gott! Wir teilen unser Leben und unseren Glauben miteinander; wir lernen von einander und tragen einander...und wir schauen wie und wo wir Gottes Segen und Liebe in die Welt weitergeben können.
Als Bezirk Mittelsachsen sind wir vier Gemeinden, Chemnitz-Erlöserkirche, Flöha, Augustusburg und Freiberg. Chemnitz ist die größte Gemeinde unseres Bezirks.
Manche von uns sind seit Jahrzehnten gläubig, manche von uns erst seit kurzen zum Glauben gekommen, und manche andere sind noch auf der Suche oder sind dabei, sich über den christlichen Glauben zu informieren. Lesen Sie hier unseren Gemeindebrief.

Grüße von der Bezirksfreizeit in Schwarzenshof 2017

Verabschiedung der Kinder zum KiGo am 01.11.2015

Was uns eint ist der Wille, Gottes Liebe zu erleben und den Glauben zu teilen, grundsätzlich eben den Weg Christi zu gehen, in seinen Fußspuren.
Unsere Gottesdienste und Gemeindegruppen bieten die Chance, von der Hektik des Lebens zur Ruhe zu kommen. Wir helfen dir auch gern, die Bibel und das Christsein zu verstehen, und Antworten auf deine tiefsten Fragen zu finden. Und... in einer "Jeder für sich-Gesellschaft" bieten wir die Möglichkeit, "Gemeinsam durch das Leben" zu gehen.
Willst du mehr über uns wissen? Dann komm einfach mal bei uns vorbei - du bist herzlich willkommen!
Gottes Segen,
Pastor Albrecht Weißbach

November 2017
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
       
Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
       

Hauskreis bei Familie Wannhoff

Wir freuen uns auf Euch...

Der Treffpunkt ist Lützowstr. 31

15:00 - 16:30 Bibelstunde

17:00 - 19:30 Le Crepe – ein Teenietreff - Christuskirche Flöha

19:30 - 20:30 Jugendkreis

Gebet... das macht den Unterschied !!

09:30 - 11:00 Frauenfrühstück

„Resilienz – was hilft, seelische Widerstandskraft zu entwickeln?“

09:30 - 11:30 Gottesdienst

Chemnitz Saviors Church

Gottesdienst mit Kindergottesdienst

Prediger des Tages

15:00 - 16:30 Gesprächskreis 55+

19:00 - 20:00 Gemeindegebet

Gebet verändert die Welt.

19:00 - 22:00 Film Theke und Musik - Augustusburg

Brückenbauer Chemnitz e.V.

Die "Chemnitzer Brücke" in der Frankenberger Str. 75 hat in unserer Stadt und speziell im Stadtteil Hilbersdorf seit 2013 eine wichtige Funktion: Begegnung von Menschen unterschiedlicher Kulturen, sichere Oase für entwurzelte Flüchtlinge, Anlaufstelle fur Fragen und Nöte...
Auch in unsere Gemeinde hinein gab es schon viele gute missionarische Kontakte. Um den segensreichen Dienst der "Chemnitzer Brücke" weiterhin zu ermöglichen, war es nötig, jetzt einen eigenen Verein zu gründen. Dabei wurde Pastor Albrecht Weisbach zum 1. Vorsitzenden gewählt. Unterstützer sind herzlich willkommen!

Anbau Chemnitz Erlöserkirche

Dank großartiger Eigenleistung unter Leitung von André Rochlitzer konnte in den vergangenen 3 Jahren ein attraktiver funktionaler Anbau geschaffen werden, der von der Gemeinde und ihren Freunden
vielfältig genutzt wird. Auch die Außenanlagen sind mittlerweile kurz vor der Vollendung. Die Ausgaben haben sich auf 154.241,75€ summiert. Der Planungswert von 150.000 € ist knapp überschritten. Ein paar Restausgaben kommen noch dazu..
Die Finanzierung wird allerdings noch ein paar Jahre dauern. So möchte der Finanzausschuss hiermit allen Geschwistern und Freunden unseres Bezirkes Einsicht geben in die enorme Herausforderung, der wir uns zusammen mit den Chemnitzern mutig stellen. Bitte betet, dass auch diese letzte Etappe mit Freude geschafft wird.
Bisherige Einnahmen:
Spenden laut Bereitschaftserklärungen von Chemnitzern: 2009-2013: 27.734 €
und Freunden: 2014: 2.570 €
Kochbücher (6.500 €) Spende aus USA (7.000 €) 13.500 €
Weitere allgemeine Bauspenden: 2009-2013: 23.622 €
2014: 7.656 €
Gesamteinnahmen bis 31.12.2014 74.582 €

Mitbedingt durch die aufgelaufenen Zinsen betrug die Kreditsumme bei der EmKKirchenbaukasse zum 31.12.14 noch stattliche 96.778 €. Inzwischen sind es dank zweier zinsloser Darlehen von Gemeindegliedern (12.000 €) und weiteren Rückzahlungen nur noch 81.558 €. Für die kommenden 8 Jahre sind nun monatlich Annuitäten (incl. 3,0% Zinsen) in Höhe von 805 Euro zu leisten.

Wer kann helfen, den Chemnitzer Baukredit pünktlich oder besser noch vorfristig abzutragen?
Unsere Kinder die jede Woche Haus und Grundstück bevölkern werden uns dankbar sein. Derzeit gibt es Bereitschaftserklärungen von Chemnitzern (und Freunden) in Höhe von 625 € monatlich. Der Rest wird aus allgemeinen Bauspenden gedeckt. Vielleicht finden sich 3 Personen, die 50 € in die Waagschale werfen oder 5 Personen, die 20 € und 5 Personen, die 10 € geben? Am einfachsten ist ein Dauerauftrag mit Vermerk "Anbau Chemnitz" auf s Bezirkskonto: IBAN: DE43870500003529001073, Spk. Chemnitz, BIC: CHEKDE81XXX.
Rückfragen zum Bau: André Rochlitzer, 0371-4024799
Rückfragen zu den Bereitschaftserklärungen: Lothar Kautsch, 0371-4016013

Verwendung von Cookies Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.