Pastoren in Augustusburg

Marcel Tappert

  • Marcel Tappert, geboren 1962 aufgewachsen auf dem Chemnitzer Kaßberg

  • Verheiratet, drei erwachsene Kinder

  • Über viele Jahre wohnhaft in Dresden, tätig als Abteilungsleiter in einer Werkstatt für behinderte Menschen

  • Nach der Dienstberufung durch die Ev. meth. Kirche erfolgte der Umzug nach Flöha

Beruflicher Werdegang ist folgender:

  • Berufsausbildung

  • Bibelschulausbildung in Burgstädt

  • Gärtnermeister mit sonderpädagogischer Zusatzqualifikation

  • Personal und Business Coach,

  • Studium an der Methodist e Academy in Reutlingen

Mein derzeitiger theologischer Lieblingssatzstammt von Rob Bell und lautet sinngemäß:
"Ich habe keine Angst vor Menschen die Fragen haben, ich habe Angst vor Menschen die keine Fragen haben."
In diesem Sinne grüße ich herzlich, Marcel

Albrecht Weißbach

  • Baujahr ´59

  • Verheiratet, 4 Kinder zwischen 1985 und 1992

  • In einer Familie aufgewachsen, die sich aktiv am Leben einer methodistischen Gemeinde beteiligte.

  • Eigentlich ein braver Junge, der dann doch realisierte, dass es da dunkle Problemzonen des eigenen Lebens gibt.

  • Durchbruch in die Liebe und Freiheit Gottes mit ca. 16 Jahren.

  • Berufsausbildung mit Abitur, Bausoldat, Theologisches Seminar Bad Klosterlausnitz.

  • Dienstzuweisungen in Stralsund, Gelenau und Zeitz.

  • Zusatzqualifizierung als Religionspädagoge.

  • Mitarbeit im Arbeitskreis Geistliche Gemeindeerneuerung der EmK

  • Seit September 2013 Pastor in Chemnitz-Erlöserkirche.

...da hab ich doch auch noch einen Lieblingssatz:
"Wer vor Gott kniet, kann vor Menschen gerade stehen."

Gruß, Albrecht

früher dienten in Augustusburg:

Bischof Armin Härtel
1986-1992

Horst Sterzel
1992-1998

Dr.min. Barry Sloan
1998-2012

Katja Förster
2010-2012

Marcel Tappert
2012-laufend

Albrecht Weißbach
2013-laufend

Zur Analyse setzen wir das Tool PIWIK ein